Alicia Celina Alvarez Giraldez

Alicia Celina Alvarez Giraldez

Alicia Alvarez wurde 1994 in Hanau geboren. Sie hat spanisch-italienische Wurzeln. 2013 erwarb sie ihr Abitur und studierte anschließend zwei Semester Jura an der Goethe Universität in Frankfurt. 2014 begann Alicia Alvarez im September ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Musicaldarstellerin an der Stage & Musical School in Frankfurt. Bereits in jungen Jahren fing sie an, verschiedene Tanzstile zu erlernen - darunter Hip Hop und Flamenco. Des Weiteren wirkte sie seit ihrer Kindheit in diversen Theater- und Musicalproduktionen mit. Im Alter von 13 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für Latein- und Standardtänze und tanzte bis 2013 mit großem Erfolg sogar in einer Lateinformation. Nebenbei erweitert Alicia Alvarez ihr Wissen im Bereich "Fitness" und arbeitet nebenberuflich als Zumba-Fitness-Trainerin sowie als Hip-Hop Dozentin für Kinder und Jugendliche. Während ihrer dreijährigen Ausbildung erlernte sie weitere Tanzrichtungen u.a.: Ballett, Stepptanz, Jazz, Lyrical Jazz, Modern und Musical Dance. Seit drei Jahren nimmt sie Gesangsunterricht bei Don Harrison. Außerdem wirkte Alicia Alvarez in einigen Workshops an der Stage & Musical School sowie an den öffentlichen Veranstaltungen der Schule mit. Im April 2017 war sie Teil der Eventshow in der Alten Oper. Sie übernahm hier die Rolle der Velma Kelly aus dem Musical CHICAGO und die Rolle der Saraghina aus dem Musical NINE. Im Sommer 2017 spielt Alicia außerdem die Rolle der Esmeralda DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME. Für diese Rolle wurden eigens für sie Lieder komponiert. Ab September ist sie Teil des Ensembles der Musicalproduktion "Footloose" am Staatstheater Darmstadt.

zur Stücknavigation