Dagmar Borrmann

Dagmar Borrmann

Dr. Dagmar Borrmann ist Dramaturgin und Hochschullehrerin. Von 1995 bis 2002 war sie Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin für den künstlerischen Geschäftsbereich am Schauspiel Leipzig. Von 2004 bis 2014 arbeitete Dagmar Borrmann als Dramaturgin und Mitglied der Schauspielleitung am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. 2014 wurde ihre Bühnenadaption "Spur der Steine" nach dem gleichnamigen Roman von Erik Neutsch uraufgeführt. 2015 folgte die Uraufführung des Stückes "Kruso" nach dem gleichnamigen Roman von Lutz Seiler. Seit Mitte der 90er Jahre unterrichtet Dagmar Borrmann regelmäßig an Hochschulen und Universitäten (v.a. in Leipzig, Frankfurt und Mainz). Ab Juni 2017 übernimmt sie die Leitung der Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

zur Stücknavigation