CLUBbleu

CLUBbleu

Unter ihrem Duo- Namen CLUBbleu spielen Felix Leuschner und Julia Mihály analoge Synthesizer, Game-Controller, Bewegungssensoren, Spielzeuginstrumente und E-Drums und verbinden diese mit Live-Elektronik und Feldaufnahmen, sog. field recordings. Inspiriert von Musikstilen wie Electronica, Clicks & Cuts und elektroakustischer Musik kreiert das Duos seinen eigenen klangästhetischen Cosmos experimenteller Musik, eine Richtung, die sie selbst buʞitpantroniʞ nennen. Neben ihrer unüberhörbaren Leidenschaft für vielfältigste Arten von elektronischer Klangerzeugung legen CLUBbleu in ihren Live-Performances einen besonderen Fokus auf eine intensive Gestaltung von musikalischem Zusammenspiel und erweiterten Formen von Aufführungspraxis elektronischer Musik. Außerdem entwickeln CLUBbleu eigene software-basierte Instrumente.

Felix ist klassisch ausgebildeter Komponist und Schlagzeuger mit dem kompositorischen Schwerpunkt auf Musiktheater und instrumentaler sowie vokaler Kammermusik in Verbindung mit live-Elektronik. Einen essentiellen Bestandteil seiner Kompositionen bilden Einflüsse aus der bildenden Kunst und aus der Architektur. Im Rahmen von CLUBbleu spielt Felix E-drums in Verbindung mit Echtzeit - Klangsynthese-Prozessen in Max/MSP.

Julia arbeitet an der Schnittstelle von zeitgenössischer Vokalmusik, Performance Art und Elektroakustischer Musik. Sie studierte klassischen Gesang und elektronische Komposition. Das Crossover von unterschiedlichen Musikstilen wie z.B. Neue Musik, old-school 8-bit Musik und trashigen Pop-Musik tunes sind oft charakteristisch für die Klanglichkeit ihrer Kompositionen. Im Rahmen von CLUBbleu spielt Julia analoge Synthesizer, Spiele-Controller und -Sensoren in Verbindung mit Max /MSP.