K.A.U.

K.A.U. sind Philipp Bergmann (DE), Thea Reifler (CH) and Matthias Schönijahn (DE). Sie führen Regie in Theater, Oper und Film. Ihre Inszenierungen und Installationen präsentierten sie unter anderem auf dem SPIELART Festival in München, in den Sophiensælen Berlin, im Theaterdiscounter Berlin, Frankfurt LAB, Schlachthaustheater Bern, an der Frankfurt Luminale und im Senckenbergmuseum Frankfurt/Main. Sie waren Teil der Ausstellung: unidisplay - uni(psycho)acoustic des Künstlers Alva Noto im Museum für Moderne Kunst Frankfurt/Main und sind Mitglieder des von Professor Heiner Blum gegründeten Instituts für Klangforschung.

Auf der B3 Biennale des bewegten Bildes 2013 in Frankfurt/Offenbach wurde ihre Installation BREAKING NEWS mit dem B3-Newcomer Award 'BEN' in der Kategorie 'nicht lineares Erzählen' ausgezeichnet. K.A.U. studierten am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen bei Heiner Goebbels.