Khvicha Khozrevanidze

Khvicha Khozrevanidze

Der Tenor Khvicha Khozrevanidze stammt aus Georgien und absolvierte seine Gesangsausbildung am Staatlichen Konservatorium in Tiflis. Von 2001 bis 2004 und 2012/13 war er am Georgischen Staatstheater in seiner Heimatstaat Batumi engagiert, 2004 bis 2012 am Georgischen Staatstheater in Tiflis. Zu seinen solistischen Rollen zählten Tamino, Gaston und Alfredo in "La traviata", Lenski in "Eugen Onegin", Nemorino im "Liebestrank", Ernesto in "Don Pasquale" und Arturo in "Lucia di Lammermoor".

Seit 2013 ist er Mitglied im Opernchor des Staatstheaters Darmstadt und übernimmt auch solistische Aufgaben wie 2015/16 den jungen Kellner in "Cabaret", Borsa in "Rigoletto" und im Rahmen einer Uraufführung des Internationalen Musiktheaterwettbewerbs Darmstadt.