Nathalie Parsa

Nathalie Parsa

Nathalie Parsa ist Deutsch-Französin und erhielt ihre Ausbildung in den Fächern Schauspiel, Gesang, Tanz und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie am Royal Conservatoire of Scotland. Die vielseitige Künstlerin tritt regelmäßig als Stepptänzerin auf, gibt Workshops und ist solistisch immer wieder auf Bühne zu erleben, so u. a. in Soloprogrammen und in Musical-Revuen im Leipziger Gewandhaus, mit der Elbland Philharmonie Sachsen und auf der Europatour mit "Sound of Music".

Sie gehörte zum Ensemble des Musicals "Flashdance" am Theater Chemnitz, verkörperte Evelyn Nesbit in der deutschen Erstaufführung von "Ragtime" am Staatstheater Braunschweig und eine Vampirin in "Dracula" (F. Wildhorn) an der Musikalischen Komödie Leipzig. Im Sommer 2016 war Nathalie in der Braunschweiger Produktion von "Hair" als Sheila zu erleben. Zuletzt verkörperte sie am Kammertheater Karlsruhe Lola Fröhlich im "Blauen Engel". Am Staatstheater Darmstadt ist sie im Ensemble von "Flashdance" zu sehen.