Maria Radomski

Maria Radomski

Maria Radomski wurde 1989 als Kind der Küste in Rostock geboren und studierte bis zu ihrem Abschluss 2015 an der HMT Leipzig, Schauspielinstitut „Hans Otto“. In den Jahren zuvor war sie schon als Elevin am Rostocker Volkstheater zu sehen. 2013 bis 2015 war sie im Schauspielstudio am Neuen Theater Halle unter der Leitung von Matthias Brenner und spielte in zahlreichen Stücken, zuletzt die Hauptrolle Hannah in der Uraufführung  „Neu Statt Sterben“ von Katharina Brankatschk im Rahmen des Jugendtheaterfestival INDUSTRIEGEBIETSKINDER . Ab der Spielzeit 2015I2016 tritt Maria Radomski ihr Erstengagement am Staatstheater Darmstadt an.

zur Stücknavigation