Nike-Marie Steinbach

Nike-Marie Steinbach

© Michael Hudler

Nike-Marie Steinbach wurde 1984 in Karlsruhe geboren und studierte Literatur- und Erziehungswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Während des Studiums gründete sie eine studentische Theatergruppe und arbeitete als Leiterin und Spielerin in verschiedenen Theaterprojekten. Als Vorstandsmitglied im Freien Theaterverein Heidelberg und Leitung des Theaters im Romanischen Keller betreute sie unter anderem die Heidelberger Theatertage.

2010 bis 2015 war sie am Jungen Theater im Zwinger³, Theater und Orchester Heidelberg engagiert, seit 2014 als Leitung der Theaterpädagogik. Sie leitete mehrere Spielclubs, organisierte das Festival „Leinen los! Junges Theater im Delta“ sowie die Baden-Württembergischen Theatertage und entwickelte als Regisseurin und Schauspielerin partizipative Aufführungsformate.

Seit 2015 ist sie am Staatstheater Darmstadt engagiert und hier für die Theaterwerkstätten zuständig. Nach „Auerhaus“ von Bov Bjerg inszeniert sie in der Spielzeit 2017|18 „Raus aus dem Haus“ von Ingeborg von Zadow.

zur Stücknavigation