Diana Wolf

    wolf_l

    Ausbildung an der Schauspielschule Mainz | Während dieser Zeit Gastrollen am Staatstheater Mainz und am Zimmertheater Rottweil | Erstengagement am E. T. A.-Hoffmann-Theater in Bamberg | Seit der Spielzeit 2007/2008 am Staatstheater Darmstadt | Rollen in Darmstadt: Solveig in Peer Gynt, Ophelia in Hamlet, die weibliche Titelrolle in Romeo und Julia, Sofia Alexandrowna in Onkel Wanja, Kätchen in The Black Rider, Frau Tod in Mein Kampf, Fräulein Pfeffer in Der Lebkuchenmann, Pam in der deutschsprachigen Erstaufführung Space, Hasenprinzessin in Der Sängerkrieg der Heidehasen, Maureen in Glückliche Zeiten, Sigrid in Die Kunst des Fallens, Dorothy in Der Zauberer von Oz, die Geliebte in Das Ende vom Geld sowie Gabrielle in Das Ende des Regens. In der Spielzeit 2012/13 spielte sie unter anderem Barbara in Die Götter weinen, Lola in der Der blaue Engel, Ismene in Antigone sowie Aricia in der Europäischen Erstaufführung von Phaedra backwards.

    http://www.diana-wolf.de/