Gabriele Drechsel

    alt

    1981 bis 1984 Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien | 1984 Festengagement am Staatstheater Wiesbaden | In der Spielzeit 1986/1987 Wechsel ans Deutsche Theater Göttingen | Festengagement am Staatstheater Darmstadt seit 1996 | Rollen am Staatstheater Darmstadt unter anderem: Olga in Drei Schwestern, Erna in Präsidentinnen, Klytemnestra in Iphigenie in Aulis, Kurfürstin in Prinz Friedrich von Homburg, Blanche DuBois in Endstation Sehnsucht,  Arsinoé in Der Menschenfeind, Léonie und Mathilde in Wälder, Gretchen in Mein Kampf, Monika in Die Kunst des Fallens, die Titelrolle in Medea, Jana Kotte in Nachtgeschichte, die Titelrolle in Maria Stuart sowie Erna Schatzschneider in Eisenstein. In der Spielzeit 2012/13 spielte sie Beth in Die Götter weinen, Margrethe Bohr in Kopenhagen, Marta in der Deutschsprachigen Erstaufführung von In der Toskana und Mephisto in Faust.