Die Wissenschaftsstadt Darmstadt feiert in diesem Jahr ihre reichhaltige jüdische Geschichte und Gegenwart mit dem Festjahr ‚100 Tage, 1700 Jahre - Jüdisches Leben in Darmstadt‘. Dafür haben sich Stadt, Jüdische Gemeinde und Centralstation mit weiteren Kultureinrichtungen und vielen zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren zusammengetan, um ein vielfältiges und außergewöhnliches Festjahr-Programm auf die Beine zu stellen.

Vorträge und Workshops für Kinder und Erwachsene, Filmvorführungen und Konzerte, Kunstausstellungen und Theateraufführungen, Exkursionen und Radiosendungen, eine Comic-Anthologie sowie ein Film von und mit Jugendlichen machen viele Jahrhunderte Judentum in und um Darmstadt wieder lebendig und laden zum Zuhören und Mitmachen ein. Das Staatstheater Darmstadt ist mit folgenden Programmpunkten mit dabei:

Programm zum Download (4.34 MB, pdf)

Oktober 2021