Beim Internationalen Museumstag am 19. Mai von 11 bis 18 Uhr

Zum 42. Mal ruft das International Council of Museums (ICOM) Museen auf der ganzen Welt dazu auf, sich am Internationalen Museumstag zu beteiligen. Das Hessische Landesmuseum ist mit dem Motto "Alltagstauglich" mit dabei. Ein tolles Programm erwartet die Besucher*innen bei freiem Eintritt.

Thematisch passend zur Ausstellung "bauhausPositionen" ist das Staatstheater mit einem Stand zum BAUWHAT?-Festival in der Halle des Museums vertreten. Hier bekommen Sie erste Einblicke in die Summer School, die das Staatstheater  in Kooperation mit DIESE Studio, Florian Walzel von der h_da, der TU Darmstadt und den Studierenden für aktuelle interdisziplinäre Kunst und Gestaltung gegründet hat. Außerdem erwartet Sie ein Vorgeschmack auf das bunte Festivalprogramm.

Schauen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie!


BAUWHAT? - Kunstfestival und Summer School

Inspiriert vom 100-jährigen Jubiläum der Bauhausgründung fragt das Staatstheater Darmstadt vom 17. - 29. Juni in einem abwechslungsreichen Programm nach der Aktualität der avantgardistischen Kunstschule. Auf den Bühnen sind das weltbekannte Triadische Ballett und Arbeiten von copy&waste, F. Wiesel, Abfall der Welt von Thomas Köck oder die Deutschlandpremiere des Tanzstückes From Bauhaus to Playhouse von Storm zu erleben. Zahlreiche Vorträge von Bauhausexperten stellen die Grundgedanken des historischen Bauhaus in einen aktuellen Kontext und an den beiden Festivalsamstagen wird der Georg-Büchner Platz zur Festwiese.

BAUWHAT? – Neben den zahlreichen Vorstellungen der darstellenden Künste verabschiedet das Staatstheater das historische Bauhaus und gründet in Kooperation mit DIESE Studio und Florian Walzel von der h_da mit Studierenden eine Summer School für aktuelle interdisziplinäre Kunst und Gestaltung. Ab dem 17.06. sind der Prozess und die Ergebnisse dieser Summer School auf dem Georg-Büchner-Platz zu erleben.

www.bauwhat.de