Für Theaterpreis DER FAUST nominiert: Tyler Schnese

08.09.2016

Kaspar Hauser | © Bettina Stöß

Tyler Schnese

Zum elften Mal werden in diesem Jahr Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet, deren Arbeit wegweisend für das deutsche Theater ist. DER FAUST ist ein nationaler, undotierter Theaterpreis, der auf die Leistungskraft und künstlerische Ausstrahlung der Theater aufmerksam macht und diese würdigt. Tyler Schnese ist in diesem Jahr in der Kategorie Darstellerin / Darsteller Tanz für seine beeindruckende Leistung als "Kaspar Hauser" in der Choreografie von Tim Plegge nominiert, die auch am Staatstheater Darmstadt zu erleben war.

DER FAUST wird in Kooperation mit der Kulturstiftung der Länder, der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und einem jährlich wechselnden Bundesland vergeben – in diesem Jahr ist es das Land Baden-Württemberg. Weiterer Kooperationspartner ist 2016 die Stadt Freiburg.

Zurück