SOUNDKITCHEN braucht Ihre Hilfe!

16.03.2017

© Benjamin Weber

© Benjamin Weber

© Benjamin Weber

JETZT MITSPENDEN!

SOUNDKITCHEN bewirbt sich für den Deutschen Integrationspreis der Hertie Stiftung.

Dafür starten wir eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext.de

Je mehr Unterstützer, desto besser!

Das heißt, Fans, Freunde, Bekannte von Freunden, Oma, Onkel, Schwipp-Schwager und überhaupt alle sind aufgerufen, SOUNDKITCHEN ab dem 21. März 2017 mit einer Online-Spende unter www.startnext.de/soundkitchenontour zu unterstützen. Nach der Hälfte der Zeit (am 11.04.) bekommen die Projekte mi t den meisten Unterstützern insgesamt 130 000 Euro von der Hertie-Stiftung als zusätzliche Projektgelder.

 

Was ist SOUNDKITCHEN?

SOUNDKITCHEN schafft einen Ort für Begegnungen zwischen Neuzugewanderten und Darmstädterinnen und Darmstädtern.

Die Konzertreihe wurde ins Leben gerufen, damit geflüchtete Musikerinnen und Musiker ihren Beruf auch in Deutschland ausüben und sich aktiv in ein musikalisches Projekt einbringen können. Daraus hat sich eine feste Gruppe entwickelt: das Soundkitchen Orchestra.

Gemeinsam mit der Darmstädter Band Besidos und Mitgliedern des Staatsorchesters Darmstadt zeigen sie, wie gut unterschiedliche Kulturen zusammen klingen können. Alle bringen ihre musikalischen Wurzeln und Ideen ein, sodass eigene Songs entstehen, die klassisch westliche, kurdische, türkische, afghanische und Rap-Elemente beinhalten.

Im Foyer des Theaters werden diese bei Speis und Trank einem bunt gemischten Publikum präsentiert.

Nächster Termin:
Samstag, 22. April 2017, 12.00 Uhr

Warum Crowdfunding?

SOUNDKITCHEN geht auf Tour! Wir wollen Raum schaffen für interkulturelle Begegnungen vor und auf der Bühne. Und das nicht nur im Theater. Mit Konzerten in Darmstadt und Umgebung, in sozialen Einrichtungen wie Flüchtlingsheimen, Gefängnissen, Krankenhäusern, wollen wir auch für Menschen spielen, die wir sonst nicht erreichen. Unseren Musikern wollen wir dabei professionelle Honorare zahlen. Für Zuschauerinnen und Zuschauer bleiben die Veranstaltungen weiterhin kostenfrei.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung beim Crowdfunding auf Startnext!

Wie funktioniert Crowdfunding?

Startnext ist eine online-Plattform, auf der Menschen für ihre Ideen und Projekte Kapital sammeln können. Das besondere ist, dass nicht Sponsoren oder Großspender die Projekte finanzieren, sondern alle Menschen, die ein bestimmtes Projekt unterstützen möchten. Die Hertie-Stiftung bindet diese Plattform in den Deutschen Integrationspreis ein. Das bedeutet, dass in einer ersten Phase alle Projekte, die sich für den Deutschen Integrationspreis beworben haben, eine Crowdfunding-Kampagne durchführen, um einen selbst festgelegten Betrag zu sammeln. In einem Zeitraum von 6 Wochen (zwischen 21.03. und 02.05.) wird "SOUNDKITCHEN on Tour" auf Startnext freigeschaltet sein. Nach der Hälfte der Zeit (am 11.04.) bekommen die Projekte mi t den meisten Unterstützern insgesamt 130 000 Euro von der Hertie-Stiftung als zusätzliche Projektgelder. Selbst wenn Sie nur 5 Euro geben können, erhöhen Sie damit unsere Chance auf eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne! Zwischen Juni und September werden die Projekte umgesetzt. Das heißt, wir gehen mit SOUNDKITCHEN auf Tour. Im September wird von einer Jury entschieden, wer den Deutschen Integrationspreis gewinnen wird.

Sie wünschen sich ein privates Konzert des SOUNDKITCHEN Orchestras bei sich zu Hause oder bei einer exklusiven Führung einen Blick hinter die Theaterkulissen werfen? Dann schauen Sie ab dem 21.03. auf www.startnext.de/soundkitchenontour. Jede Spende zählt und ab einer Spende von 5 € erhält man ein kleines oder größeres Dankeschön.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Franziska Domes unter domes@staatstheater-darmstadt.de.

JETZT MITSPENDEN!

Zurück