Beatrice Reece
Beatrice Reece wuchs in Dorsten auf und entstammt einer britisch-amerikanischen Künstlerfamilie. Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin und Schauspielerin erhielt sie als Stipendiatin am Laine Theatre Arts College Epsom und am Trinity College London. Zurück in Deutschland stand sie u.a. als Ana in der Musicalparodie „49,5 Shades“ und als Schwester Mary Patrik in „Sister Act“ auf der Bühne. Als Chiffon in „Der kleine Horrorladen“ und Grazilla/ Anybodies in „West Side Story“ (Oper Bonn), Jeannie in „Hair“, Hodel in „Anatevka“ und Soulgirl in „Jesus Christ Superstar“ (Theater Magdeburg), Rusty in „Footloose“ und Bianca in „Kiss me, Kate“ (Staatstheater Darmstadt) oder Tracy in „Hairspray“ (Staatstheater Braunschweig/ Tournee) bewies sie ihre Vielseitigkeit. Neben ihren Engagements am Theater stand Beatrice bereits mehrfach für Film und Werbung vor der Kamera, nahm im vergangenen Jahr ihr erstes Soloalbum „My Kind of Music“ auf und gibt (Online-)Konzerte mit ihrem Projekt „Rooftopsession“. In der Spielzeit 2021/22 ist Beatrice als Norma in „Victor/Victoria“ (Staatstheater Mainz), Nico in „Walk on the Wild Side“, Catherine Eddowes in „Jack the Ripper“ (beides Theater Hof) und als Clubsängerin in „Saturday Night Fever“ (Staatstheater Darmstadt) zu erleben.
 

Beatrice Reece ist in der aktuellen Spielzeit zu erleben in...

Juli 2022

September 2022

Oktober 2022