Bettina Geyer kam über ein Musikstudium zum Theater. Die Lehrjahre als Regieassistentin absolvierte sie an den Theatern Freiburg und Darmstadt, wo auch die ersten eigenen Inszenierungen entstanden. Erfahrung sammelte sie außerdem an internationalen Opernhäusern wie Mailand, Berlin, Kopenhagen und den Salzburger Festspielen.

Seit 2011 arbeitet sie freischaffend als Regisseurin für Oper und Schauspiel    (u. a. in Koblenz, Salzburg, Baden-Baden, Eisenach und Hannover). Ihr Repertoire reicht dabei von klassischen Opern über zeitgenössisches Musiktheater bis hin zu Märchen, Revue und Musical.

In der aktuellen Spielzeit 2018|19 ist sie als Regisseurin von Pit und Paula - voll versalzen am Staatstheater Darmstadt.