Dr. Christina West arbeitet an der Schnittstelle von Stadtgeographie, Gesellschaftstheorie und Philosophie. Mit ihrem Konzept "Transtopia - Transversale Stadt und Gesellschaft" analysiert sie zeitgenössische gesellschaftliche Dynamiken, nimmt diese zum Ausgangspunkt um transdisziplinär Forschungsfragen zu co-designen und neues Wissen zu co-produzieren. Mit Menschen aus Wissenschaft und Praxis entwickelt sie Möglichkeitsräume oder UrbanUtopiaLABs, um so Stadt und Urbanität von der Zukunft her zu denken und zu gestalten.

Juni 2019