Elija Kaufmann

Elija Kaufmann absolvierte sein Bachelorstudium im Hauptfach Schlagzeug an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen in der Klasse von Prof. Franz Lang und vervollständigt derzeit seine Ausbildung im Rahmen eines Aufbaustudiums. Er hat 2016 bis 2018 Orchesterpraktika bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen und im Staatsorchester Rheinische Philharmonie in Koblenz absolviert. Parallel zum Studium ist er zudem als Pauker und Schlagzeuger regelmäßig als Gast in verschiedenen Orchestern tätig, u.a. dem Gürzenich-Orchester Köln, dem Opern- und Museumsorchester Frankfurt, dem Staatsorchester Mainz, den Bochumer Sinfonikern, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, der Philharmonie Südwestfalen, dem Theater Orchester Biel/Solothurn und dem Stadttheater Pforzheim.

In der Saison 2020/21 war er als Stellvertretender Musikalischer Leiter, Musikalischer Assistent, Schlagzeuger und Keyboarder und für verschiedene Produktionen am Stadttheater Gießen angestellt. Derzeit ist er neben der Produktion "Königin Lear" am Staatstheater Darmstadt auch für das Weihnachtsmärchen "Kleiner König Kalle Wirsch" am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert.

Januar 2022

Februar 2022