Jasper Engelhardt ist 1994 in Arlesheim in der Schweiz geboren. Er wuchs in Lörrach und Kassel auf. 2014 begann er sein Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste. 2019 absolvierte er das Summer Conservatory am Stella Adler Studio of Acing in New York.

Während seiner Studienzeit spielte er am Schauspielhaus Zürich in Ingo Berk Inszenierung von “Peter Pan”.

Seine erste Fernsehhauptrolle übernahm er 2017 im Münchner “Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit”, Regie führte Jan Bonny. Es folgten eine Nominierung beim Deutschen Schauspielpreis 2019 in der Kategorie Bester Newcomer und mehrere Engagements in TV und Kinoproduktionen. Vor der Kamera stand er unter Anderen für die Regisseure Lars Becker, Oliver Rihs und Jano Ben Chabaane.

Engelhardt lebt in Berlin und ist in der Spielzeit 20/21 als Gast am Staatstheater Darmstadt.

Jasper Engelhardt ist zu erleben in...

November 2020