Lorena Díaz Stephens studierte Sozialwissenschaften und Design in ihrer Geburtsstadt Santiago de Chile und in Barcelona. In Deutschland absolvierte sie den Master-Studiengang Media Architecture an der Bauhaus Universität Weimar. Als Designerin und als Bühnen- und Kostümbildnerin hat sie in Spanien, Chile, Österreich und Deutschland gearbeitet und eine Vielzahl von Film-, Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen realisiert. Ihre Stationen als Bühnen- und Kostümbildnerin führten sie unter anderem an die Staatstheater Wiesbaden, Hannover, Oldenburg und Augsburg, sowie an das Landestheater Salzburg, das Grillo Theater Essen, das Schauspiel Frankfurt, und die Theater Heidelberg, Münster, Ingolstadt, Magdeburg, und Bielefeld.
In Darmstadt arbeitet sie zum dritten mal nach die Produktionen „Der nackte Wahnsinn“ und „Der Diener zweier Herren“. 

September 2020

Oktober 2020