Mariann Yar (Gast)

Mariann Yar arbeitet seit mehreren Jahren an der Schnittstelle Schauspiel und machtkritischer Theaterorganisation. Ihre Arbeit als Schauspielerin findet sowohl auf Stadt- und Staatstheaterebene, wie auch in der Freien Szene statt. Dabei eint ihre Projekte ein starker politischer Ansatz von Antirassismus bis zu intersektionalem Empowerment.

Sie studierte von 2015 bis 2019 Schauspiel an der Universität der Künste und wurde im Anschluss Teil des künstlerischen Leitungskollektivs des Berliner Ringtheaters, wo sie seither mit etwa zehn weiteren jungen Kulturschaffenden einen eigenen Spielort gestaltet. Zu ihren Arbeitsbereichen gehören dort sowohl kuratorische als auch organisatorische Aufgaben, wobei die Förderung junger Theatermacher*innen im Vordergrund steht.

Mit ihrem Schaffen steht Yar für eine neue Generation Theaterschaffender, die über die Genregrenzen hinweg kreative Mitsprache einfordern und damit zum künstlerischen und politischem Mehrwert zeitgenössischer Darstellender Kunst beitragen.

In der aktuellen Spielzeit ist Mariann Yar zu erleben in...