Martin Planz wurde in Gelsenkirchen geboren und schloss nach bestandenem Abitur seine Ausbildung zum Musicaldarsteller an der Stage School Hamburg mit Diplom ab. Zu seinen wichtigsten Stationen gehören Stücke wie Peter Pan, Evita, Jesus Christ Superstar, Robin Hood, Die Schöne und das Biest und Les Misèrables. Weiter führte Sein Weg nach Stuttgart, wo er für 3 Musketiere engagiert wurde.

ELISABETH hat einen wichtigen Stellenwert in seiner Laufbahn. So war er über die Jahre u.a. als Franz Joseph und Max in Bayern, als Ensemblemitglied der flämischen Cast aber auch als künstlerischer Leiter Teil dieser Produktion.

In der neuen Wiener Fassung von Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE verkörperte er u.a. den Professor sowie Chagal und Koukol. Im Düsseldorfer Capitol Theater war er im Ensemble, swie als Walter und Hardy Loppmann in Hape Kerkelings Kein Pardon zu sehen. Das Alte Schauspielhaus Stuttgart verpflichtete Martin als Henry Labisse in Ihrer Produktion von Victor/Victoria. Gleich 3 Sommer war er Teil des Ensembles der Burgfestspiele Bad Vilbel und was hier als Bagheera in "Das Dschungelbuch", als Carl Denham in "King Kong", als König Alfons in beiden Jim Knopf Teilen und als Frank in "Summer in the City" zu sehen.

In Ahrensburg (Hamburg) stellte er sich nicht nur den Herausforderungen der 24 Stunden Musicals sondern ging auch hier auf die Suche nach King Kong (dieses Mal als Jack Driscoll) und auf die Geschichte hinter den Märchen in "Alles Märchen". Im Stage Theater an der Elbe verkörperte er noch einmal den Wirten Chagal in Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE.

Zuletzt war Martin u.a. als dänischer Polizist und Karsten mit WAHNSINN! Das Musical in ganz Deutschland unterwegs.

Martin Planz ist zu erleben in...

Oktober 2019

November 2019

Januar 2020

Februar 2020

Juni 2020