Was fehlt – mir, dir, uns, in dieser Welt?

Theaterwerkstatt für Teens von 11-14 Jahren

Auch in diesen Herbstferien treffen wir uns wieder unter der Woche täglich im Theater. Wir werden spielen und diskutieren, träumen und planen, toben und Quatsch machen. Dieses Jahr mit der Frage "Was fehlt?" – unserem diesjährigen Spielzeitmotto. Am Ende entsteht ein kleines Theaterstück! Das werden wir voraussichtlich im November in der Stadtkantine im Rahmen von Enter Darmstadt präsentieren. 

Eingeladen sind alle zwischen 11 und 14 Jahren, die Lust am miteinander Theater denken und spielen haben!

Infotreffen am 20. September 2021, 17 Uhr, Treffpunkt am Künstler*inneneingang

11. bis 23. Oktober 2021, täglich 10 bis 14 Uhr (unter der Woche) im Staatstheater

LEITUNG Serafina Bach, Nike-Marie Steinbach


Wir wissen noch nicht was es wird, aber es geht um Sex

Eine Stückentwicklung der Theaterwerkstatt

Sex, die schönste Nebensache der Welt, wie man so schön sagt. Oder auch die vielleicht intimste, direkteste Form des menschlichen Miteinanders. Und eine verborgene, verheimlichte: Fast jede*r macht es – trotzdem wird wenig wirklich offen darüber gesprochen. 

In einer Stückentwicklung wollen wir uns mit den großen Themen Sex und Sexualität auseinandersetzen. Uns überraschen lassen, von ihren Dimensionen und ihrer Vielfalt: Nähe, Liebe, Zärtlichkeit – Körper, Trieb, Befriedigung – Sehnsucht, Abenteuer, Genuss – Porno, Performance, Fantasien – Was macht unsere Sexualität mit uns? Wie bestimmt sie unser Leben? Welche Formen gibt es? Was ist „guter“ Sex? Alleine, zu zweit, zu mehreren? Und welche Rolle spielt der Kopf dabei?

Was es wird, das können wir noch nicht wissen – denn es entsteht dann, wenn wir uns begegnen. Mit den Geschichten, Erfahrungen, Vorstellungen und Träumen, die alle Beteiligten mitbringen. Und in dem Moment, in dem es passiert.

Gesucht sind Menschen ab 15 Jahren – egal ob mit oder ohne Theatererfahrung – die Lust auf diese Herausforderung haben!

Infotreffen am 28. September 2021, 19 Uhr, Treffpunkt Künstler*innen-Eingang in der Hügelstraße

Auswahl-Workshops am 2. und 3. Oktober 2021, jeweils von 11-17 Uhr

REGIE Nike-Marie Steinbach / TEXTE Felicitas Higgins / AUSSTATTUNG Isabell Wibbeke

Premiere am 18. Februar 2022 / Kammerspiele


Letzte Spielzeit ist mit der Theaterwerkstatt eine Inszenierung von Evan Placeys Mädchen wie die entstanden:


Im Februar 2020 entstand in der Theaterwerkstatt eine Inszenierung von Eichendorffs Aus dem Leben eines Taugenichts und anschließend dieses Video im Rahmen der täglichen Dosis: