Theatertreffen der Bürger*innen-Ensembles im Rhein-Main-Gebiet

Zum ersten Mal trafen sich die nicht-professionellen Ensembles der Stadt- und Staatstheater im Rhein-Main-Gebiet. Das Junge Schauspiel Frankfurt, die Clubs der Staatstheater Mainz und Wiesbaden und das Junge Ensemble am Theater Rüsselsheim waren zu Gast in Darmstadt. An vier Tagen präsentierten sie ihre Art, Theater zu machen und denken, spielen und spinnen gemeinsam weiter in Workshops und Diskussionen.

Den Link zum Programmheft als Download finden Sie hier.

Das Projekt wird gefördert durch den Rhein-Main-Verkehrsbund und den Verein der Freunde des Staatstheaters Darmstadt e. V..