Theater und Schule – kurz TUSCH – heißt bei uns:

Schüler*innen der Pädagogischen Akademie am Elisabethenstift in Darmstadt arbeiten mit dem Staatstheater Darmstadt für ein Jahr!

Zusammen mit Lina Zehelein und freien Theaterpädagogin Julia Rothfuchs begeben sie sich auf die Suche nach gesellschaftlichen Themen und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Am Ende des Schul- und Spielzeitjahres werden alle TUSCH-Projekte am 9.-11. Juni 2020 Premiere in den Kammerspielen und im Theater Moller Haus haben, wo Ihr und Sie die gesamte Bandbreite der TUSCH-Projekte erleben könnt.


TUSCH ist...

eine Kooperation zwischen sieben Schulen und Theatern unter der Gesamtleitung des TUSCH-Büros Darmstadt. Dabei wird von Künstler*innen und Schüler*innen gemeinsam ein Projekt erarbeitet. Innerhalb dieses Netzwerks regt TUSCH Begegnung an und schafft so eine Plattform für Kommunikation zwischen den beteiligten Schüler*innen, Lehrer*innen und Künstler*innen.

Nähere Informationen unter www.tusch-darmstadt.de