Infos

Herzog Blaubarts Burg. Oper in einem Akt von Béla Bartók, Libretto von Béla Balázs | Als Prolog: Zwei Szenen aus dem Uraufführungsabend des Musiktheaterwettbewerbs: ".onion" von Sivan Cohen Elias und "(On) the other side of the skin" von Marta Gentilucci

ca. 2 Stunden und 30 Minuten, inkl. einer Pause nach dem Prolog

Programmheft Download zur Stücknavigation

Über das Stück

"Es gibt ein Blaubart-Zimmer in unserer Seele, das man nicht öffnen soll ..., in dem die seltsamen Stürme des Ungesagten und Unsagbaren wüten." (Maurice Maeterlinck)

Bartók komponierte seine Mörder-Märchen-Oper "Herzog Blaubarts Burg" 1911 im Geiste der damals noch jungen Psychoanalyse. Freuds revolutionäre These: Träume verraten geheime Wünsche, sind Eingangstüren ins Unbewusste. So mutiert die finstere Burg bei Bartók zum Gehäuse der Seele Blaubarts. Sieben Türen führen in die Vergangenheit: in Blaubarts verborgene Seelenbereiche, die seine Geliebte Judith zu ergründen gedenkt. Ein tödlicher Fehler!

Fünf Komponistinnen und Komponisten haben 2015 den Auftrag erhalten, für das Staatstheater Darmstadt jeweils eine Musiktheater-Miniatur zu schreiben. Die Uraufführung erfolgt(e) imRahmen der 48. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt 2016. Zwei der Miniaturen werden nun in dieser Spielzeit als Prolog gezeigt zu "Herzog Blaubarts Burg".

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

.onion
Mark Adler, Katja Stuber, Steffen Ahrens, Josef Müksch, Michael Veit, Marius Fink, Matthäus Pircher, Klaus Wilms, Ralph Müller
(On) The Other Side of The Skin. Lullaby
Aki Hashimoto, Katja Stuber, Agata Siebert, Jana Baumeister, Ariane Ganser, Anja Bildstein, Amira Elmadfa, Minseok Kim, Khvicha Khozrevanidze, Myong-Yong Eom, Nicolas Legoux
Judith
KS Katrin Gerstenberger
Herzog Blaubart
Krzysztof Szumanski

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Michael Nündel
Regie
Isabel Ostermann, Susanne Gauchel, Sebastian Gühne
Bühne und Kostüme
Christoph Ernst
Kostüme (On) The Other Side of The Skin. Lullaby
Hanna Santelmann
Video
Vincent Stefan
Dramaturgie
Sarah Grahneis, Katharina Ortmann
zur Stücknavigation

Mitwirkende

zur Stücknavigation

zur Stücknavigation