Infos

Lokalposse von Ernst Elias Niebergall | In Kooperation mit der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. | Neuinszenierung im Rahmen des Datterich-Festivals anlässlich des 200. Geburtstags von Ernst Elias Niebergall

2 Stunden und 30 Minuten, inkl. einer Pause

Programmheft Download zur Stücknavigation

Termine & Tickets

zur Stücknavigation

Über das Stück

Der „Datterich" ist ein Geniestreich aus Darmstadt. Allem Anschein nach schwadronieren, zechen und torkeln die dort versammelten Originale noch heute durch die ehemalige Residenzstadt. Mittendrin blüht er auf, der Datterich, die „kleine Sonne" der Darmstädterei: Immer auf der Suche nach dem nächsten Freigetränk, intrigiert er wortgewandt und voller Witz in der Welt des hiesigen Kleinbürgertums. Die rasante Mundart-Komödie bündelt nicht nur all die Facetten südhessischen Humors; das bloße Dasein des Datterich trifft auch ins Mark des bürgerlichen Bewusstseins. Seine anarchisch-kreative Lebensweise, sein durchtriebenes Naturell, der Hang zum Müßiggang, die Liebe zum Wein und sein laxer Umgang mit dem Geld lassen diese Figur heldenhaft und vielleicht sogar unsterblich werden.
Die Neuinszenierung der Lokalposse wird aufgeführt von der Hessischen Spielgemeinschaft, die erstmals diesen Klassiker von Ernst Elias Niebergall vor 90 Jahren spielte.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Datterich, Particulier
Mathias Znidarec
Bennelbächer
Gerd K. Wölfle
Spirwes
Heinz Neumann
Knerz
Thomas Schüler
Dummbach, Drehermeister
Reiner Maurer
Babette, seine Frau
Sandra Russo
Marie, seine Tochter
Sandra Fleckenstein
Schmitt, Drehergeselle
Thomas Hechler
Steifschächter
Uschi Morlang
Die Benglern, Schuhmacherin
Petra Schlesinger
Fritz Knippelius, Metzgermeister
Klaus Wagner
Evchen, Mariens Freundin
Nicola Schössler
Lisette, Kellnermädchen
Ute Sauter, Nicola Schössler
Polizeidiener
Fokke Kappelhoff, Karl-Heinz Sauter
Vier Musikanten
Wendelin Hejny, Hüseyin Köroglu, Daniel Malkmus, Peter Zettl
Eine Wirtsdame
Martina Füg
Peter, der Bruder von Bennelbächer
Helmut Schleeger
In weiteren Rollen
Sabine Altmüller, Wolfgang Schulz
Inspizienz
Karin Sauer

Leitungsteam

Inszenierung
David Gieselmann
Bühne
Elisa Limberg
Kostüm
Ines Alda
Musik/Komposition
Besidos
Dramaturgie
Gösta Gantner, Jonas Zipf
Regieassistenz
Anna Pidan
Workshopbetreuung
Geraldine Blomberg
Organisation, Koordination
Marga Hargefeld
Kostümassistenz
Silke Ehrhard
Regiehospitanz
Susanne Mayer-Moazezi
Produktionsassistenz
Sonia Thorner-Vela
zur Stücknavigation
zur Stücknavigation

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht