Infos

Romantische Oper von Carl Maria von Weber, Dichtung von Friedrich Kind

3 Stunden, inkl. einer Pause

Programmheft Download zur Stücknavigation

Über das Stück

Agathe und Max wollen heiraten. Doch da Agathe Tochter eines Erbförsters ist, muss Max zuvor durch einen Probeschuss beweisen, dass er zum Förster taugt, und sich seine Braut quasi erschießen. Den Polterabend durchleben sie mit gemischten Gefühlen: Seit Tagen hat Max nicht getroffen. Er verhält sich zunehmend seltsam und Agathe träumt, sie sei eine Taube, die Max erschießt...

Eva-Maria Höckmayr erzählt die unheimliche Geschichte von Webers "Freischütz", der sich zu einem trügerischen Bund mit dem Bösen verführen lässt und nachts in der unheimlichen Wolfsschlucht magische Kugeln gießt, ganz aus der Perspektive der beiden Liebenden. Im Zentrum steht die Angst, die ihre Beziehung durchdringt und die Grenze zwischen Realität und Albtraum zum Verschwimmen bringt.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Ottokar, böhmischer Fürst
David Pichlmaier
Kuno, fürstlicher Erbförster
Thomas Mehnert
Agathe, seine Tochter
Susanne Serfling
Ännchen, eine junge Verwandte
Jana Baumeister (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015, 07.11.2015, 27.12.2015) , Katja Stuber (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015, 20.11.2015, 18.12.2015, 14.01.2016)
Kaspar, erster Jägerbursche
Renatus Mészár
Max, zweiter Jägerbursche
Mark Adler
Ein Eremit
Stephan Bootz (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015) , Vadim Kravets
Samiel, der schwarze Jäger, Sprechrolle
Andreas Wellano, Axel Weidauer (29.10.2015)
Kilian, ein reicher Bauer
Oleksandr Prytolyuk (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015) , Andreas Wagner
Vier Brautjungfern
Kinderchor des Staatstheaters Darmstadt
Erster fürstlicher Jäger, Sprechrolle
Malte Godglück (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015, 07.11.2015, 14.01.2016) , Christoph Keßler (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015) , Werner Volker Meyer (20.11.2015, 18.12.2015, 27.12.2015)
Zweiter fürstlicher Jäger, Sprechrolle
Werner Volker Meyer (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015) , Tom Schmidt (19.06.2015, 27.06.2015, 01.07.2015, 11.07.2015, 15.07.2015, 23.10.2015, 29.10.2015, 07.11.2015, 27.12.2015, 14.01.2016) , Christoph Keßler (20.11.2015, 18.12.2015)
Chor
Der Opernchor des Staatstheaters Darmstadt
Orchester
Das Staatsorchester Darmstadt
Studienleitung
Joachim Enders
musikalische Einstudierung
Bartholomew Berzonsky (23.10.2015, 29.10.2015) , Irina Buch (23.10.2015, 29.10.2015) , Irina Skhirtladze (23.10.2015, 29.10.2015)

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Marc Piollet , Michael Nündel
Inszenierung
Eva-Maria Höckmayr
Bühne und Kostüm
Julia Rösler
Video und Komposition
Martin Baumgartner
Dramaturgie
Mark Schachtsiek
Einstudierung Chor
Thomas Eitler-de Lint
Einstudierung Kinderchor
Ines Kaun
Zur Stücknavigation

Mitwirkende

Leitungsteam

zur Stücknavigation

zur Stücknavigation