Infos

Schauspiel von William Shakespeare

2 Stunden und 30 Mintuen, inkl. einer Pause

Programmheft Download zur Stücknavigation

Über das Stück

Shakespeares „Sturm“: sein Meister-Stück; der Stoff, aus dem Träume sind; das große Schauspiel Prosperos. Herzogtum weg, auf einer einsamen Insel ausgesetzt, vom eigenen Bruder verraten. Und nun? Magier Prospero hat sich die Insel-Geister unterworfen und inszeniert mit ihnen ein Verwirrspiel um Rache und Vergebung. Ein Schiff strandet und bringt die Statisterie seines Zauberers auf die Bühne. Mithilfe seines dienstbaren Luftgeists Ariel lässt er die Puppen tanzen: Umstürzler Antonio und seine Mitverschwörer werden vorgeführt, Prinz Ferdinand mit der eigenen Tochter Miranda verkuppelt und die Insel-Revolution des Knechts Caliban verhindert. Schöne Neue Welt, das – und Shakespeares letztes Wort.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Prospero | Stefano | Antonio
Bernd Grawert
Miranda | Trinculo | Sebastian
Christoph Bornmüller
Ariel
Catherine Stoyan
Caliban | Ferdinand | Gonzalo
Stefan Schuster
Live-Musik | Alonso
Jens Dohle
Live-Musik | Adrian
Falk Effenberger

Leitungsteam

Regie
Christian Weise
Bühne und Kostüme und Video
Jana Findeklee , Joki Tewes
Komposition und Live-Musik
Jens Dohle
Falk Effenberger
Dramaturgie
Maria Viktoria Linke
Zur Stücknavigation

Mitwirkende

Leitungsteam

zur Stücknavigation

zur Stücknavigation