Infos

Oper in drei Akten von Leoš Janáček | Libretto von Leoš Janáček nach Gabriela Preissová

zur Stücknavigation

Termine & Tickets

zur Stücknavigation

Über das Stück

"Ich habe Jenufas Kind umgebracht... Ihr Leben, ihr Glück wollte ich retten." (Janáček nach Preissová. Küsterin)

Ist Jenufas Zukunft noch zu retten? Ihr Leben scheint hoffnungslos verbaut, ehe es beginnt. Dabei sehnen sich alle nur nach Liebe. Jenufa liebt Stewa, bekommt ein Kind von ihm. Er lässt sie sitzen. Die Küsterin liebt Jenufa, ihre Ziehtochter. Deshalb nimmt sie der Schlafenden das Söhnchen und ertränkt es. In diesem mährischen Dorf wären uneheliche Kinder schließlich eine Schande. Laca liebt Jenufa und entstellt in rasender Eifersucht ihr Gesicht mit dem Messer. Alles Arten der Liebe. Alle nehmen sich die Macht, einzugreifen in Jenufas Leben, vorzugreifen auf das, was sein soll. Bis dann Jenufa über sich hinauswächst und den Teufelskreis von Leidenschaft, Gewalt und Rache durchbricht. Bereit, ins Dunkle ihrer Zukunft einzutreten.

Am 28. April findet vor der Vorstellung um 18.15 Uhr der FIASKO OPERNABEND 4/5 statt.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Die alte Buryja
Anja Bildstein, Elisabeth Hornung
Laca Klemen
Marco Jentzsch
Stewa Buryja
Mickael Spadaccini
Die Küsterin Buryja
KS Katrin Gerstenberger
Jenufa
Katharina Persicke
Altgesell/2. Stimme
Thomas Mehnert
Dorfrichter
Oleksandr Prytolyuk
Seine Frau
Annette Luig
Karolka
Joyce de Souza
Schäferin
Agata Siebert
Barena/Tante
Gundula Schulte
Jano/1. Stimme
Jana Baumeister

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Will Humburg
Inszenierung
Dirk Schmeding
Bühne
Martina Segna
Kostüme
Frank Lichtenberg
Einstudierung Chor
Thomas Eitler-de Lint
Dramaturgie
Catharina von Bülow, Ute Vollmar
zur Stücknavigation

Mitwirkende

Leitungsteam

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht