Infos

Doppeloper in zwei Teilen von Miroslav Srnka | Libretto von Tom Holloway

zur Stücknavigation

Termine & Tickets

zur Stücknavigation

Über das Stück

"Und eure Tagebücher. Vergesst sie nicht. Nur so schreibt man Geschichte!" (Robert Scott)

Eine Expedition ins Unbekannte, ein Drama aus imperialistischen Zeiten. Zwei Abenteurer jagen ihrem Zukunftstraum hinterher: der Entdeckung des Südpols. Jeder riskiert alles, auch das eigene Leben, um dort als erster die Flagge seines Landes zu setzen. Miroslav Srnkas Doppeloper "South Pole", gerade erst gefeiert in München uraufgeführt, handelt vom Duell im Eis zwischen dem britischen Polarforscher Robert Scott und dem Norweger Roald Amundsen. Ein absurder Wettlauf durch die Antarktis, den der Norweger und sein Team am 11. Dezember 1911 gewinnen. Der Brite und seine Männer dagegen gehen im ewigen Eis für immer verloren.

Miroslav Srnka schuf Musik von gleißender Weite und Leere, Klänge klirrender und Tod bringender Kälte, aber auch wild tobender Elemente.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Robert Falcon Scott
Michael Pegher
Kathleen Scott
KS Katrin Gerstenberger
Lawrence Oates
Andreas Karasiak
Edward 'Uncle Bill' Wilson
Erik Biegel
Edgar Evans
Minseok Kim
Henry 'Birdie' Bowers
David Zimmer
Roald Amundson
David Pichlmaier
Landlady
Aki Hashimoto
Hjalmar Johanson
Jonathan Beyer
Oscar Wisting
John Carpenter
Helmer Hanssen
Gunnar Frietsch
Olav Bjaaland
Tomas Möwes

Leitungsteam

Musikalische Leitung
Johannes Harneit
Inszenierung
Karsten Wiegand
Video
Roman Kuskowski
Zur Stücknavigation

Mitwirkende

Leitungsteam

zur Stücknavigation

zur Stücknavigation