Infos

Centralstation zu Gast im Staatstheater

zur Stücknavigation

Über das Stück

Sein Markenzeichen: der unverkennbar coole Brönner-Sound! Mit neuem Album ist der erfolgreichste deutsche Jazzmusiker im Herbst auf Tour.

Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Jazzmusiker, sondern auch ein künstlerisches Multitalent: Till Brönner fasziniert sein Publikum weltweit als Trompeter, Sänger, Produzent und Fotograf gleichermaßen. Unverkennbar ist sein cooler Brönner-Sound, unschlagbar seine einzigartige Ausstrahlung. Dass es sich bei Till Brönner um ein Ausnahmetalent handelt, zeichnete sich bereits während seiner Schulzeit ab und so wundert es nicht, dass er im Anschluss sein Studium der Jazztrompete an der Musikhochschule Köln mit Bravour absolvierte. Seither hat der heute 45-Jährige eine Karriere hingelegt, die einer Exponentialfunktion gleicht und sich nicht auf das Etikett E- oder U-Musik festnageln lässt, heute zählt Brönner zu den wenigen deutschen Weltstars. Auftritte und Projekte mit Größen wie Dave Brubeck, Monty Alexander, Klaus Doldinger, Hildegard Knef, Rosenstolz oder den No Angels, eine Berufung zum Hochschulprofessor sowie zum Fernsehjuror spiegeln seine Vielseitigkeit. Neben zwei Grammy-Nominierungen ist der "Jazz Trumpet Gentleman" der einzige Künstler, dem es gelang, in allen drei Echo-Kategorien (Jazz, Pop, Klassik) insgesamt sieben Auszeichnungen zu gewinnen. Und erst kürzlich wurde Till Brönner die Ehre zuteil, als einziger deutscher Künstler anlässlich des diesjährigen International Jazz Day bei einem All-Star-Konzert im Weißen Haus vor US-Präsident Barack Obama aufzutreten. Sein neues Album "The Good Life" (VÖ: 2.9.2016) stellt der Jazzmusiker gemeinsam mit Christian von Ka-phengst (b), David Haynes (dr), Jasper Soffers (p) und Magnus Lindgren (sax) am Dienstag, dem 8. November, auf Einladung der Centralstation im Staatstheater Darmstadt vor.

Tickets online unter www.centralstation-darmstadt.de.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Clotilde Lecoeur
Maria Radomski
Pierre Lecoeur
Jonas Gruber
Antoine Royer
Christoph Bornmüller

Leitungsteam

Regie
Caro Thum
Bühne und Kostüme
Wolf Gutjahr
Dramaturgie
Julia Figdor
zur Stücknavigation

Mitwirkende

Leitungsteam

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht