Infos

Pjotr I. Tschaikowski "Romeo und Julia"
Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare

zur Stücknavigation

Über das Stück

"Zum zehnten Mal wiederholt wird es gefallen." Horaz

Kennen Sie das: Man hört zum ersten Mal ein Musikstück, eine Sinfonie oder auch nur ein Lied im Radio? Manchmal wird man mitgerissen, lauscht gebannt und folgt dem Lauf der Melodie. Dann aber gibt es Werke, die beim ersten Hören zwar schön sind, sich aber beim zweiten Hören mehr erschließen. Das ist ein Fall für "Zweimal Hören". Sei es, um schöne, mitreißendeWerke nach erklärenden Worten noch einmal zu erleben oder sei es, um tiefer in die Musik einzutauchen. Beim zweimaligen Hören kann man den Aufbau einer Komposition, einzelne Motive und ihre Verarbeitung, einen vertrackten Rhythmus oder geheime Bedeutungen und Hintergründe des Werkes noch besser verstehen.

zur Stücknavigation

Besetzung

Mitwirkende

Dirigent
Will Humburg
zur Stücknavigation

Mitwirkende

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht