Ermäßigungen

  1. Im Warenkorb unseres Webshops können Sie bei vielen Vorstellungen auch ermäßigte Karten wählen, die für die unter Punkt 5 beschriebenen Personen gültig sind. Alle anderen Arten der Ermäßigung bieten wir ausschließlich an unserer Vorverkaufskasse an.
  2. Ermäßigungen gibt es außer für Inhaber einer Teilhabecard der Wissenschaftsstadt Darmstadt oder einer Ermäßigungskarte des Staatstheaters Darmstadt ausschließlich auf Karten der Platzgruppen 1 bis 5.
  3. Bei Premieren, Gastspielen, Sonderveranstaltungen und Vorstellungen für Kinder werden in der Regel keine Ermäßigungen gewährt.
  4. Grundsätzlich gilt: Es kann nur eine Ermäßigungsart in Anspruch genommen werden.
  5. Kinder bis einschließlich 13 Jahren, Menschen in Ausbildung* bis einschließlich 29 Jahren, Menschen mit Schwerbehinderung**, Inhaber einer Teilhabecard der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Menschen, die Leistungen nach SGB II oder SBG XII beziehen und im Besitz einer Ermäßigungskarte des Staatstheaters Darmstadt sind, erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises beim Kartenkauf 50 %, bei den Abonnements (ausgenommen bei "Premieren im Musiktheater") 60 % Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis.
    *SchülerInnen, Studierende, Auszubildende und Menschen, die ihren freiwilligen Wehrdienst, ein Bundesfreiwilligenjahr oder ein freiwilliges ökologisches oder soziales Jahr leisten.
    **Wenn Menschen mit Schwerbehinderung eine Begleitperson brauchen und dies auf dem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "B" vermerkt ist, erhält diese Begleitperson eine Freikarte.
  6. Gruppen ab 20 Personen erhalten 25 % Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis.
  7. Die Inhaber der Hessischen Ehrenamts-Card und Abonnenten anderer Theater erhalten im Staatstheater Darmstadt eine Ermäßigung von 15 % auf den regulären Kartenpreis.
  8. Studierende der Technischen Universität Darmstadt, der Hochschule Darmstadt, der Evangelischen Hochschule Darmstadt, der Akademie für Tonkunst Darmstadt und der Hessischen Theaterakademie erhalten für alle Vorstellungen ab drei Tagen vor der Vorstellung eine kostenlose Karte zum persönlichen Gebrauch (ausgenommen Premieren, Sonderveranstaltungen, Gastspiele und Vorstellungen für Kinder). Dafür ist ein Kundenkonto beim Staatstheater Darmstadt und pro Semester eine einmalige Freischaltung für dieses Angebot erforderlich. So funktioniert's.
  9. Inhaber einer Teilhabecard der Wissenschaftsstadt Darmstadt oder einer Ermäßigungskarte des Staatstheaters Darmstadt können auch bei Vorstellungen des Weihnachtsmärchens eine ermäßigte Karte bekommen.
  10. Beim Einlass ist zusätzlich zu einer ermäßigten Karte der entsprechende Berechtigungsnachweis vorzuzeigen (etwa ein Schülerausweis), gegebenenfalls zusammen mit einem Lichtbildausweis (etwa einem Personalausweis).

Karten buchen für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer

Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie Menschen mit Schwerbehinderung, die eine Begleitperson brauchen und dies auf dem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "B" vermerkt ist, erhalten für die Begleitperson eine Freikarte.
Die Rollstuhlfahrerplätze und Begleitperson-Freikarten können nur über die Vorverkaufskasse gebucht werden, unter der Tel.: 06151.2811-600 oder per E-Mail.

Hier finden Sie weitere Hinweise zum Stichwort Barrierefreiheit.

Klassenfahrten

Zum kleinen Preis mit der ganzen Klasse oder dem ganzen Kurs ins Theater? Das geht mit der Klassenfahrt, unserem Angebot für Lehrerinnen, Lehrer und Schulen! Für nur 5,50 € pro Schüler können diese bei uns einen Klassensatz Karten für eine Vorstellung ihrer Wahl buchen!

Für Klassenfahrt gelten die folgenden Bedingungen:

  • Eine Klassenfahrt kann von Lehrerinnen, Lehrern oder Schulen gebucht werden. (Bitte haben Sie Verständnis, dass wir gegebenenfalls eine Bestätigung der Schule verlangen.) - Die Klassenfahrt gibt es für komplette Klassen oder Kurse, nicht jedoch für zusammen-gestellte Schülergruppen (diese können bei uns regulär ermäßigte Karten kaufen).
  • Sie können eine Klassenfahrt an unserer Vorverkaufskasse buchen, sobald die von Ihnen gewünschte Vorstellung im Vorverkauf ist und solange der Vorrat reicht. - Eine Klassenfahrtkarte kostet 5,50 € pro Schüler.
  • Eine Person, die die Klasse oder den Kurs begleitet, erhält eine Freikarte. Ab der elften Karte gibt es pro 10 Karten eine weitere Karte zum Klassenfahrtpreis für Begleitpersonen. Also bei 11 Schülern eine Freikarte und eine Karte zum Klassenfahrtpreis, bei 21 Schülern eine Freikarte und 2 Karten zum Klassenfahrtpreis et cetera. Wenn die Klasse oder der Kurs einen erhöhten Betreuungsbedarf hat, teilen Sie uns dies bitte beim Buchen mit.
  • Im Großen und Kleinen Haus, in denen wir in der Regel mehrere Platzgruppen haben, erhalten Sie Klassenfahrtkarten für die Platzgruppen 5 und 6.
  • Von der Klassenfahrt ausgenommen sind Premieren, Gastspiele, Sonderveranstaltungen und Vorstellungen für Kinder.
  • Die Karten können Sie per Rechnung bezahlen.
  • Auf Wunsch schicken wir Ihnen Ihre Karten gegen Zahlung einer Versandkostenpauschale von 1,45 € per Post zu. - Im Übrigen gelten für den Kartenkauf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hier finden sie unser Merkblatt zur Klassenfahrt als PDF Datei. 

Antrag auf Steuerkarten

Gemäß der Ordnung der Dienstplätze, Freikarten, Steuerkarten und Vorzugskarten bei den hessischen Staatstheatern des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst haben Angehörige anderer Bühnen und des künstlerischen Bereichs von Fernseh- und Rundfunkanstalten die Möglichkeit, für einen Besuch im dienstlichen Interesse für sich und eine Begleitperson je eine Steuerkarte zu beantragen. Dies gilt auch für Mitglieder der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA). Voraussetzung für die Genehmigung von Steuerkarten ist, dass die jeweiligen Plätze in einer Vorstellung nicht für den freien Verkauf benötigt werden. In der Regel werden Steuerkarten genehmigt, wenn drei Werktage vor der Vorstellung noch genügend freie Plätze vorhanden sind.

Zum Antrag

Hinweis für Abonnenten

Wenn Sie einen Tauschgutschein Ihres Stamm-Abonnements oder einen Wahl-Abonnementsgutschein für eine Karte einer Vorstellung ohne Abonnentenrabatt einsetzen, wird der volle Preis einer unermäßigten Karte berechnet.