Infos

Über das Stück

„Meine Symphonie wird etwas sein, was die Welt noch nicht gehört hat!“ Gustav Mahler

beim Einlass Karlheinz Stockhausen: „Gesang der Jünglinge“
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 3 d-Moll

„Die ganze Natur bekommt darin eine Stimme und erzählt so tief Geheimes, das man vielleicht im Traume ahnt! Ich sage Dir, mir ist manchmal selbst unheimlich zumute bei manchen Stellen, und es kommt mir vor, als ob ich das gar nicht gemacht hätte.“ – schrieb Gustav Mahler an Anna Bahr-Mildenburg 1896. Und dem Physiker Arnold Berliner teile er 1895 das „Programm“ der Sinfonie mit. Nur der erste von insgesamt sieben Sätzen sei noch nicht fertig: „I. Der Sommer marschiert ein. II. Was mir die Blumen auf der Wiese erzählen. III. Was mir die Tiere im Walde erzählen. IV. Was mir die Nacht erzählt. V. Was mir die Morgenglocken erzählen. VI. Was mir die Liebe erzählt. VII. Das himmlische Leben.“

Termine & Tickets

Juni 2019

  • Großes Haus

    8. Sinfoniekonzert

    Werke von Stockhausen und Mahler

    12,50 € bis 56,50 €

  • Großes Haus

    8. Sinfoniekonzert

    Werke von Stockhausen und Mahler

    12,50 € bis 56,50 €

Besetzung

Mitwirkende


Alt
Evelyn Krahe
Mit
Der Kinder- und Jugendchor des Staatstheaters Darmstadt
Damenchor des Vocalensembles Darmstadt
Damenchor der Frankfurter Kantorei
Damenchor der Darmstädter Kantorei
Damen des Opernchores des Staatstheaters Darmstadt

Leitungsteam


Dirigent