Infos

Über das Stück

„Die entscheidende Frage lautet also nicht ‚Wo kommst Du her?‘ sondern ‚Wo wollen wir zusammen hin?‘“ Dieser Satz von Mithu Sanyal aus „Eure Heimat ist unser Albtraum“ fasst gut zusammen, was Auftritt/Enter Darmstadt mit der App „Rewriting the map“ erreichen möchte: einen digitalen Möglichkeitsraum für ALLE schaffen. In der kostenlosen App kann jede*r User*in die Stadtkarte von Darmstadt neu schreiben, die eigenen Spuren hinterlassen, sich mit Menschen vernetzen, austauschen, sich zu gemeinsamen Spaziergänge verabreden, Dinge tauschen und Livestreams des Gesamtprojekts verfolgen. Die App ist dabei eine Einladung und eine Spielfläche. Jede*r kann sich umschauen oder selber Videos oder Texte an Orten auf der Karte hinterlassen, die ihr* oder ihm* wichtig sind. Jede*r schreibt mit an einer neuen Karte dieser Stadt.

Im Google Play Store (Android) und App Store (IOS)

Übersetzung in einfache Sprache / English / Arabisch / Türkisch

Leichte Sprache

Bei diesem Teil-Projekt gestaltet das Theater-Team gemeinsam mit interessierten Darmstädter*innen eine App für das Projekt Auftritt/Enter Darmstadt. Eine App ist eine spezielle Anwendung für ein Smartphone. Mit der App Enter Darmstadt können die Menschen in Darmstadt dann zum Beispiel ihre eigenen Geschichten mit anderen teilen. Und sich über Theater-Stücke austauschen. Und Theater-Aufführungen live auf dem Handy anschauen. Und sich mit anderen Menschen für einen Theater-Besuch verabreden.


English

"Rewriting the map" is the digital programme of Enter Darmstadt. Residents can rewrite their own stories in their city. A new map enabling change, exchange, translation, navigation, appointments or livestreamings of projects, constantly working on making a difference.


Arabisch

Enter هو برنامج رقمي صادر عن )Rewriting the map : بالإنجليزية ( » إعادة رسم الخريطة «
حيث يقدم لساكنات المدينة وسكانها تطبيقًا يمكنهم من خلاله إعادة كتابة قصتهم/ ،Darmstadt
قصصهم في مدينتهم. خريطة جديدة تجعل تبادل الحوار والترجمة وتحديد الوجهات والمواعدة أو
البث المباشر للمشروعات ممكنة ويعمل على أن تكون الأمور مختلفةً عما كانت عليه.


Türkisch

Pandemi ile birlikte Almanya da dijital devrimin bir gerçeklik olduğunu kaçınılmaz biçimde anlamak zorunda kaldı. 2021 yılında Darmstadt sakinlerinin yaşam dünyaları hem analog ve durağan mekanizmalar üzerine kurulu, hem de bu yaşam dünyasında dijital ve değişken unsurlara git gide daha çok yer açılıyor. Tiyatro ise, yeni temasların ve yeni hikayelerin ortaya çıkmasına olanak vermeyi hedefleyen bir app programlayarak kendisi için yeni sayılacak ufuklara yelken açıyor. „Rewriting the Map”, Enter Darmstadt bünyesinde hazırlanmış bir dijital program ve bu programın sunduğu app sayesinde şehrin mukimleri, burada geçen kendi hikayelerini yeniden yazabilecekler. Temas kurmayı, paylaşım kurmayı, çeviri yapmayı, yön bulmayı, buluşmayı veya projelerin yayınlarını izlemeyi mümkün kılan yeni bir harita, bütün bunlara aslında önceden olduğundan çok farklı biçimlerde yaklaşılabileceği fikri üzerine kurulu olacak. Proje, Maximilian Löwenstein›in sorumluluğunda gerçekleştiriliyor.

 

Auftaktevent am 07.11.

  • Spaziergang, Anmeldung an verschiedenen Startpunkten ab 17 Uhr

Lernen Sie am 07.11. Darmstadt auf einem kleinen Spaziergang durch die Augen von jemand anderem kennen. Am Tag des Release können Sie eine der zentralen Funktionen der App „Rewriting the map“ erleben, indem Sie sich für eine kleinen geführten Gang durch die Innenstadt anmelden. Sie bekommen die Möglichkeit, mit einem Kostümteil oder einem Requisit eine Einladung zum Flanieren und Entdecken anzunehmen, die frei nach Kafka lautet: Jede*r ist willkommen! Wer Künstler*in werden will, melde sich! Wir sind das Theater, das jede*n brauchen kann, jede*n an seinem Ort!

Viel Vergnügen!

Die Startpunkte für die Spaziergänge werden noch hier bekannt gegeben.

  • Vorstellung der App und Podiumsdiskussion, Einlass ab 18 Uhr

Im Anschluss wird die App durch die Softwareentwickler von DI-ON.solutions im Foyer Kleines Haus vorgestellt. Bei einem Gespräch zum Thema „Stadtbilder und Potenziale von Digitalisierung“ sind die Autorin Paulina Stulin, Prof. Dr. Petra Gehring, Professorin am Institut für Philosophie Darmstadt der TU Darmstadt, die seit 2020 das hessische Zentrum verantwortungsbewusste Digitalisierung (ZEVEDI) leitet, sowie Ali Napoé, Critical Friend und Tester der App eingeladen. Die Veranstaltung wird im Livestream in der App und auf der Homepage des Staatstheaters übertragen.

Kostenlose Zählkarten sind bald hier erhältlich. Teilnehmer*innenzahl begrenzt.


Das Projekt "App - Rewriting the map" wird gefördert vom

"Auftritt/Enter Darmstadt" wird gefördert vom

Termine & Tickets

November 2021

  • online, Darmstädter Stadtraum und Foyer Kleines Haus
    Premiere

    Auftritt/Enter Darmstadt: App - Rewriting the map

    Kostenfrei / Eine Zählkarte ist erforderlich.
    Noch nicht verfügbar Termin speichern