Infos

Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt Tickets unter www.centralstation-darmstadt.de oder persönlich an der Theaterkasse

Über das Stück

Musikalisch, kurzweilig, frech und intelligent präsentierter Klassiker, der das Publikum mitreißt und die Laune und das Bildungsniveau schlagartig hebt.

Griechische Tragödie nach Sophokles... Gäääähn! Da werden lähmende Erinnerungen an kaugummizähe Deutschstunden wach. Dass es auch anders geht, stellt der Klavierkabarettist Bodo Wartke mit seiner Version der Antigone eindrücklich unter Beweis. Nach König Ödipus wagt er sich hier an den zweiten griechischen Klassiker der Weltliteratur. Alle Rollen des Stücks spielen Wartke und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt in rasanten Rollenwechseln, mit wenigen Requisiten und minimalistischem Bühnenbild. Wie bereits König Ödipus ist auch Antigone komplett gereimt, die Sprache modern und mit zahlreichen popkulturellen Verweisen gespickt. Die Adaption richtet den Blick auf die Begrenztheit des Menschen, sein Scheitern am Konflikt und die Menschwerdung durch ebendieses Scheitern. Mit allem Respekt und doch humorvoll nähert sich der Klavierkabarettist seiner Antigone, ohne dem Stück die Tragik zu nehmen.

Am Freitag, dem 1. Juni, auf Einladung der Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt.

Tickets & Infos gibt es HIER

Termine & Tickets

Juni 2018