Infos

Altersempfehlung: 6-10 Jahre | Claudio Monteverdi: „L’Orfeo“ (gekürzt)

Über das Stück

Die Musinauten entdecken ferne Musikwelten. Diesmal eine der ältesten Opern: „L’Orfeo“. Vor über 400 Jahren hat sie der Italiener Claudio Monteverdi komponiert. Die Geschichte vom Sänger Orpheus ist noch älter. Sie stammt aus einer griechischen Sage und erzählt von der großen Kraft der Musik: Denn Orpheus singt so schön, dass er sogar Steine zum Weinen bringen kann. Er verliebt sich in Eurydike. Die beiden heiraten und sind das glücklichste und schönste Paar im Land bis ein schreckliches Unglück geschieht: Eurydike wird von einer Schlange gebissen und stirbt. Von da an ist sie als Schatten in der Unterwelt, dem Totenreich. Orpheus wagt, was keiner zuvor gewagt hat, und steigt hinab in die Unterwelt. Kann er mit seinem schönen Gesang sogar die Götter der Unterwelt umstimmen, sodass sie ihm seine Eurydike zurückgeben?

Die Familienkonzerte des Staatstheaters Darmstadt sind für Kinder ab 6 Jahren und ihre großen Verwandten die Gelegenheit, klassische Musik zu erleben und die vielen verschiedenen Instrumente des Orchesters aus der Nähe kennenzulernen. Eine Stunde lang führt unser Moderator Christian Schruff durch ein tolles Programm mit spannenden Geschichten.

Drei Programme spielen wir auch für Schulen (Klasse 2 – 6). Zu jedem Schulkonzert bieten wir einen Lehrer-Workshop an, in dem das Programm ausführlich vorgestellt wird, Tipps für den Unterricht gegeben werden und Möglichkeiten der Mitwirkung von Schulklassen besprochen werden.

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung

Mitwirkende


Mit
Das Staatsorchester Darmstadt
Moderation
Dirigent