Infos

von Dario Fo

Über das Stück

Der heilige Franziskus, der zwischen Amseln und Rotkelchen, Ausgestoßenen und Aussätzigen, mit seinem Sonnengesang auf den Lippen die fröhlich machende Botschaft des Jesus erzählte. Der Wanderprediger, der den Prunk seines Elternhauses zurückließ und mit seiner "Frau Armut" die Kirche voller Frohlockung aus dem tiefen Mittelalterschlaf aufschreckte. Dessen Anhänger dann aber hundert Jahre nach seinem Tod auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

Diesem feinsinnigen Revoluzzer aus Assisi, den der Monologspezialist Christian Klischat verkörpert, folgen die Zuschauenden auf leisen Sohlen. Mit Heidenspaß im großen Zeh geht es in der literarischen Vorlage Dario Fos von der St. Ludwig Kirche über den Georg-Büchner-Platz in die BAR des Staatstheaters. 

Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie, diesem heiligen Gaukler Gottes ja sogar auf eine ganz andere Art und Weise, als er Ihnen bisher bekannt war.

Bitte achten Sie auf regen- und fußfreundliches Schuhwerk.

Termine & Tickets

September 2018

Oktober 2018

November 2018

  • Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig

    Franziskus - Gaukler Gottes

    Ihr Preis | Sie entscheiden, wie viel Sie zahlen.
    Ausverkauft Termin speichern

Medien

Besetzung

Mitwirkende


Mit

Leitungsteam


Regie