Infos

ANIMALISTICS LÄDT EIN

Über das Stück

Cari Cari
Der Rolling Stone nennt Cari Cari die wichtigste Live-Entdeckung des diesjährigen Primavera Sound Festivals in Barcelona. Das Duo schaffte es auf Platz 6 der meistgebuchten Newcomer Europas und wird seit ihrem Debut “AMERIPPINDUNKLER” von Blogs und Magazinen weltweit als eine der spannendsten Neuentdeckungen Europas gehandelt. Internationale Medien bezeichnen das Duo abwechselnd als “The Lovechild Of The Kills and The XX” (IndieShuffle, US) „with a pinch of Morricone“(FM4, AUT) oder die nächsten “Cat Power“ (BestBefore, AUS). Bei unzähligen Auftritten von Australien bis Portugal und auf renommierten Festivals, wie Eurosonic Noorderlsag (NL), The Great Escape (UK), Linecheck Milano (ITA) übertraf Cari Cari wieder und wieder die Erwartungen aller Teilnehmer und wurde auch in Österreich am Waves Vienna Festival von einer internationalen Expertenjury zur besten Newcomer-Band des Landes gekürt (XA-Award).
 
Pauls Jets
Vor einem Jahr schrieb ich das Pauls Jets uns mit ihrem Debüt-Album „Alle Songs bisher“ in einen geheimnisvollen Zaubergarten in dem alles möglich wird entführt hätten. Auf „Highlights zum Einschlafen“ weiten die Jets diesen Kosmos nun in abenteuerlich-nonchalanter Manier aus. Wir fahren mit LKWs durch all diese Länder, die es grade gibt, haben Schulter an Schulter mit Reinhold Messner Tragödien im Himalaya erfahren und tauchen ab in tiefe Ozeane, während die Welt grade untergeht. Wir sind unverstandene Ritter, wir lieben die Musik und am Ende treffen wir uns erneut in einer Villa.
Musikalisch dazu ein Feuerwerk aus Spielfreude, halsbrecherischem Eklektizismus und Liebe zu schönen Klängen.
Nachdem „Alle Songs bisher“ in ungezählten Jahresbestenlisten des deutschsprachigen Raums von TAZ über Musikexpress bis zu was weiß ich alles Lorbeeren einstreifte, frag ich mich, was dieses Wahnsinnswerk nun bewegen wird.
Paul wünschte sich einen Promo-Text ohne Superlative. Ich habe mich so gut ich konnte daran gehalten; aber ehrlichgesagt: dann müssten er, Romy und Xavier langsam mal anfangen schlechtere Alben zu produzieren.
- Stefan Redelsteiner
„Pauls Jets sind die einzige Band, die das unendliche Erbe von Ja, Panik antreten kann, und sie sind natürlich auch viel mehr als das, sie werden ewig sein." - Katharina Seidler, FM4
„Eine der größten Hoffnungen des heimischen Pops.“ – The Gap
„Pauls Jets scheinen der neue österreichische Darling zu sein.“ - Musikexpress
 
Wetter-Hotline: 06151 28 11 863. Unter dieser Nummer erfahren Sie am Vorstellungstag ab 17 Uhr, falls eine Vorstellung wetterbedingt entfallen muss. Die Gastronomie ist für die Open-Air-Veranstaltungen geöffnet. Es wird ausschließlich einen Getränkeausschank geben.
 

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.