Infos

Über das Stück

„Neue Horizonte sind immer wieder faszinierend – und erst recht ihre Überschreitung.“ Kersten Kämpfer

Wir sind wieder da. Das Publikum ist wieder da. Nach den vielen Erlebnissen und einer Ruhepause im Sommer gehört das Open-Air-Konzert zur Saisoneröffnung zu den Wochen nach den Ferien, wie Hitze, Schwimmbad und lange Abende unter freiem Himmel zum August. Auf dem Programm 2018 steht Musik über das Reisen. Mit von der (Land-?) Partie sind das Staatsorchester Darmstadt und Mitglieder des Staatstheater- Ensembles.

- Eintritt frei  -

Giuseppe Verdi: Sinfona aus "La forza del destino"
Giuseppe Verdi: Arie des Riccardo aus „Un Ballo in Maschera"
Camille Saint-Saens: "La princesse Jaune"
Gaetano Donizetti: "O luce di quest'anima" aus: "Linda di Chamounix"
Edward Elgar: "From the Bavarian Highlands" op. 27
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56, 2. Satz 
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Arie des Gremin aus: "Eugen Onegin"
Maurice Ravel: "Une barque sur l’ ocean"
Erik Satie: "Sports et divertissements" (Bearbeitung von Claude Baliff)
Jeff Tyzik: "The great Western Suite" (u.a. "The Magnificent Seven", "How the west was won")

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung

Mitwirkende


Mit
Mitglieder des Staatstheaterensembles
Das Staatsorchester Darmstadt
Moderation
Sopran
Tenor
Bass
Dirigent
Gábor Káli