Infos

Über das Stück

Juri Tetzlaff, Moderation
Ben Palmer, Dirigent

Musik u.a. aus  Star Wars Episode III, Catch Me If You Can, Hook, Superman, Up,  Amadeus

John Williams ist der Großmeister in Sachen Filmmusik, kein "Magic of Movie"-Konzert kommt an ihm vorbei. Ob das "LoveTheme" aus dem "Superman"-Klassiker von 1978 oder der "Battle of the Heroes" aus dem "Krieg der Sterne"-Epos, Williams' markante Soundtracks sind untrennbar mit den Leinwandbildern verbunden - und wirken auch ohne diese ganz unmittelbar, als reine Konzertsaal-Musik. Ein Meister seines Fachs ist aber auch Michael Giacchino, eine Generation jünger als John Williams: Für die Musik zum Animationsfilm "Up" bekam er 2010 den Oscar und zwei Grammys zugesprochen. Gleich mit acht Oscars bedacht wurde 1985 der Film "Amadeus" - und die Filmmusik dazu stammt natürlich von Wolfgang Amadeus Mozart selbst. Der erste Satz aus der g-Moll-Sinfonie KV 183 geleitet das Kinopublikum in das filmische Meisterwerk - und ist deswegen Teil unseres zwölften" Magic of Movie"- Programms.

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.