Infos

Bad Homburg, Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Langen, Schneidhain, Wiesbaden

Über das Stück

Der Tanztag Rhein-Main ist und bleibt ein deutschlandweit einmaliges Ereignis. In seiner zehnten Ausgabe teilen Tanzprofis und Bewegungsexpert*innen voll Begeisterung ihr Wissen über den Körper und seine diversen Ausdrucksformen. Zahlreiche Workshops laden ein, sich in unterschiedlichsten Tanzstilen und Bewegungstechniken auszuprobieren. Ob Tango Argentino, Ballett, Breakdance, Bharatanatyam oder bulgarische Kreistänze, von B wie Bon Odori aus Japan über K wie K-Pop bis hin zu Z wie Zeitgenössischer Tanz, der Tanztag Rhein-Main bietet für alle Vorlieben, für jedes Alter und Bewegungsniveau das passende Programm. Im Fokus stehen die tänzerische Vielfalt der Region sowie das gemeinsame Erleben und das (Wieder-)Entdecken von Bewegung in der Gruppe.

Für alle, die nach einem bewegungsreichen Tag noch immer nicht genug haben, ist das Tanzfest im Künstler*innenhaus Mousonturm die ideale Gelegenheit, den Tag zu beenden. Alle sind eingeladen, im großen Saal des Theaters noch einmal die Vielfältigkeit des Tanzes im halbstündlichen Stilwechsel zu genießen und bis spät in die Nacht zu feiern.

Darmstädter Angebote

Tanzworkshop mit Francesc Nello Deakin und Matthias Vaucher vom HSB

Tanzworkshop mit Jniifa

Im Anschluss: Tanzfest, Künstler*innenhaus Mousonturm – Saal / ab 20 Uhr


Weitere Infos und ein individueller Tanzkursfinder unter: TANZTAGRHEINMAIN.DE

Termine & Tickets

November 2022

  • *

    Tanztag Rhein­-Main

    Bad Homburg, Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Langen, Schneidhain, Wiesbaden