Infos

Im Rahmen der RUSSLANDREISE vom 11. bis 16. Dezember

Über das Stück

Über Jahrhunderte hinweg waren die Geschicke Russlands und Deutschlands aufs Engste miteinander verbunden – heute scheint der Graben zwischen den Kulturen jedoch tiefer denn je. Als Antwort auf diese Entfremdung macht der Abend Unter Tarnung ein Angebot: Das stets Unbekannte wieder näher kennenlernen. Mit Texten von Fjodor Dostojewski, Bertolt Brecht, Anton Tschechow, Thomas Brasch und Sergei Jessenin unternimmt die Produktion eine Spurensuche nach den vergangenen und gegenwärtigen russisch-deutschen Geschichten. Sie öffnet den Blick für zwei eng miteinander verwobene Kulturen, deren Miteinander auch ein großer Teil der Geschichte Darmstadts ist. Der Abend streift das gemeinsame Kulturgut der Nationen von Sergei Prokofjew bis Marlene Dietrich und befragt das Verhältnis von Staat und Kunst. Dieser Abend, an dem gesungen, gegessen, gehört, geschaut und getanzt wird, ist ein begehbares Museum: Hier verschmelzen Performance und Konzert, Lesung und Party mit Gesang und Live-Art. 

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung

Mitwirkende


Mit
Das Staatsorchester Darmstadt
Lavinia Moroff
Margarita Breitkreiz
Dima Ichtchouk
Jazzband
Udo Brenner
Ulrich Partheil

Leitungsteam


Von
Alona Rudnev
Einrichtung
Video
German Gubin
Georg Gilstein