Infos

von Manuel Liñán

Über das Stück

In VIVA! versammelt der spanische Choreograf Manuel Liñán sechs Tänzer auf der Bühne, die in einer Feier der tänzerischen Freiheit und des Ausdrucks die tradierten Grenzen des traditionellen Flamenco herausfordern. Als Tanz, der scharfe Trennungen zwischen „männlich“ und „weiblich“ schafft, wird der Flamenco in VIVA! zur Disposition gestellt, wenn männliche Tänzer sich die Weiblichkeit des Tanzes zu eigen machen, ohne ihre Männlichkeit zu verstecken.

Termine & Tickets

September 2019

Medien

Besetzung

Mitwirkende


Tänzer
Manuel Liñán, Manuel Betanzos, Jonatán Miro, Hugo López, Miguel Heredia, Víctor Martin , Daniel Ramos
Guitar
Francisco Vinuesa
Sänger
David Carpio und Antonio Campos
Geige
Victor Pitarch Pronk “Guadiana”
Percussion
Kike Terrón

Leitungsteam


Regie, Choreographie und Tanz
Manuel Liñán
Künstlerische Berater
Alberto Velasco
Choreografie
Manuel Liñán, Manuel Betanzos, Jonatán Miro, Hugo López, Miguel Heredia, Víctor Martin , Daniel Ramos
Musik
Francisco Vinuesa, Raul Márquez und Kike Terron
Musikalischer Berater
David Carpio y Ismael de la Rosa
Licht
Alvaro Estrada
Sounddesign
Enrique Cabañas
Kostüm
Yaiza Pinillos
Kostümherstellung
Gabi Besa, José Galván (Batas de colas)
Schuhe
Arte Fyl
Charakterisierung und Friseur
Mauro Gastón
Fotografie
Marcos Gpunto and Sofía Cruz
Presse
Josi Cortes
Text
Adaptation of “Juego y teoría del duende” by Federico García Lorca
Ausführender Produzent, Management und Vertrieb
Ana Carrasco, Peineta Producciones