Der nächste T-Talk ist für den 29. April geplant. Dramaturg Lucas Herrmann im Gespräch mit Marc Brew, Tänzer und Choreograf über das Thema "Inklusion"

T-Talk ist ein allmonatliches Gesprächsformat zu Themen aus der Welt des Tanzes. Dieses Mal mit dabei ist der renommierte Tänzer und Choreograf Marc Brew, der im Rahmen einer „Residenz Extension“ der Tanzplattform Rhein-Main beim Hessischen Staatsballett zu Gast sein wird. Brew spricht zum Thema „Inklusion“ über seine künstlerische Arbeit. 


Hier können Sie die bisherigen T-Talks schauen.

T-Talk vom 11. März - im Gespräch mit Gabriele Sophia Volmer, Vorsitzende der Freunde des Hessischen Staatsballetts und Uwe Eric Laufenberg, Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden zum Thema "1 Jahr Lockdown: Zukunftsperspektiven für Tanz und Theater"


T-Talk vom 11. Februar - im Gespräch mit Generalmusikdirektor Daniel Cohen und den Tänzerinnen Ludmila Komkova und Vanessa Shield


T-Talk vom 16. Oktober - im Gespräch mit Alexander Whitley, Choreograf des 1. Teils "The Butterfly Effect" und Christina Tzatzaraki, Schauspielerin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden

Wir wünschen viel Freude und die ein oder andere Erheiterung beim Schauen!

Ihr und Euer Hessisches Staatsballett