Kieran Joel

Regisseur Kieran Joel studierte Regie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und inszenierte u. a. am Volkstheater München, am Konzert Theater Bern, am Staatstheater Nürnberg, am Staatstheater Wiesbaden, Theater Dortmund und am Theater im Bauturm Köln. Seit November 2017 läuft dort seine erfolgreiche Interpretation von Cervantes’ Don Quijote, die im Dezember 2018 mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet wurde. In der Spielzeit 2021/22 inszenierte Kieran Joel am Düsseldorfer Schauspielhaus die Uraufführung von Mithu Sanyals Roman Identitti. Die Arbeit war eingeladen zum renommierten Radikal-Jung Festival. Seine Arbeiten erforschen spielerisch, ideologiekritisch und humorvoll das Verhältnis von Theater und Wirklichkeit, Fakt und Fiktion, Identität und (sozialen) Rollen und machen Theater immer wieder zum gleichermaßen klugen wie kurzweiligen Vergnügen. Kieran Joel ist außerdem als Dozent für Schauspiel ( u.a an der Folkwang Universität Essen und UDK Berlin) und Comedy- Autor für TV( u.a. für Pyjama Pictures) tätig.

In der aktuellen Spielzeit ist Kieran Joel am Haus für...

  • Juni 2024

      • Kammerspiele
        ca. 1 Stunde 50 Minuten
        Jedermann ist niemand und niemand ist Jedermann / Ein Meta-Mysterienspiel von Kieran Joel nach Hugo von Hofmannsthal / Uraufführung
        13,00 € bis 40,00 €
        Tickets