Jendrik Sigwart

Jendrik Sigwart begeisterte sich bereits im jungen Alter für die theatralischen Künste, indem er Klavier und Geige lernte, in Kindermusicals mitspielte und sich manchmal theatral mit den Eltern stritt. Deswegen kann er so gut Drama, sucht jedoch stets in der Tragödie die Komödie. Er studierte vier Jahre am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück die Fächer Musical, Vokalpädagogik und Prokrastination, das Dritte eher unfreiwillig. Das bedeutet, theoretisch kann er dir Gesang beibringen, praktisch aber eher nicht so. Seit 2018 spielte er in verschiedenen Produktionen mit, u.a. Peter Pan, Komödie mit Banküberfall, Berlin Berlin!, und Tick Tick Boom. Er ist ein geselliger, menschenfreundlicher Typ, geht gerne Spazieren und ist Stubenrein. 2021 vertrat er Deutschland beim Eurovision-Song-Contest mit einer Ukulele, einem eigenen Song (er veröffentlicht auch manchmal noch eigene Musik, wenn er seine Prokrastination überwindet), aber ohne Mittelfinger. Und nun darf wieder ein bisschen auf der Ukulele im weißen Rössl zupfen, darauf freut er sich sehr!

  • April 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        12,50 € bis 63,00 €
  • Mai 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        12,50 € bis 63,00 €
      • Großes Haus
        ca. 2 Stunden 45 Minuten
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        11,00 € bis 54,00 €
        Tickets
  • Juni 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        11,00 € bis 54,00 €
        Resttickets