Maximilian Vogel

Der gebürtige Trierer sammelte bereits vor seiner Ausbildung Erfahrungen auf der Bühne und spielte in den Stücken JEKYLL & HYDE und AIDA (TuFa Trier), sowie in HAIR und FAME (Theater Trier).

Es folgten Engagements als Tobias Ragg in SWEENEY TODD (Neue Gebläsehalle Neunkirchen), Blechmann in DER ZAUBERER VON OZ (Admiralspalast Berlin) und als Woof in HAIR (Schlosstheater Neuwied).

Während seiner Ausbildung in Wien spielte Maximilian Skimbleshanks in CATS (Theater 82er Haus Gablitz), Action in WEST SIDE STORY (Musikfestival Steyr) und in 3 MUSKETIERE (Musicalsommer Winzendorf).

Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Musicaldarsteller im Sommer 2019 spielte Maximilian Vogel u.a. in ELISABETH (Vereinigte Bühnen Wien), THE PRODUCERS (Staatstheater Mainz), ANNE OF GREEN GABLES (Theater der Jugend Wien), sowie in der Schweiz in IO SENZA TE und DÄLLEBACH KARI (Thunerseespiele). Zuletzt war er als Prinz Lars in der interaktiven Disney Show MAGICAL SING ALONG (Tour) und als Plankton in der deutschsprachigen Erstaufführung von DAS SPONGEBOB MUSICAL (Tour) zu sehen und durfte 2022 als Solist in Wien für Disney Komponist Alan Menken singen. Aktuell ist Maximilian ebenfalls Teil des Ensembles von CABARET (Stadttheater Ingolstadt) und MÄRCHEN IM GRAND-HOTEL (Deutsche Oper am Rhein).

  • April 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        12,50 € bis 63,00 €
  • Mai 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        12,50 € bis 63,00 €
      • Großes Haus
        ca. 2 Stunden 45 Minuten
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        11,00 € bis 54,00 €
        Tickets
  • Juni 2024

      • Großes Haus
        2 Stunden 45 Minuten, eine Pause
        Singspiel in drei Akten frei nach dem Lustspiel von Oscar Blumenthal und Gustav Kadelburg / von Hans Müller und Erik Charell / Musik von Ralph Benatzky / Gesangstexte von Robert Gilbert / Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz / ab 14 Jahren
        11,00 € bis 54,00 €
        Resttickets