Felicitas Higgins

Felicitas Laura Higgins wurde im Sommer 1998 in Frankfurt am Main geboren. Mit 16 Jahren fing sie an, im Jugendclub des Staatstheater Darmstadts in der Produktion „Frau Koma kommt“ zu spielen und ihre ersten Erfahrungen im Theaterbereich zu sammeln. Es folgten Produktionen wie „Frühlings Erwachen“ und „Alice“ sowie Hospitanzen bei den Hessischen Theatertagen und dem Festival der Bürger*innen Ensembles „Local Players“.  

In der Produktion „WEG“ unter der Regie von Nike-Marie Steinbach war sie erstmalig als Regieassistenz tätig.  

In ihrer Schulzeit besuchte sie die künstlerischen Fächer darstellendes Spiel und Musik, wobei sie gemeinsam mit Mitschüler*innen ein eigenes Konzert organisierte.

Derzeit studiert sie mit Leidenschaft Rechtswissenschaft in Frankfurt am Main. In ihrer Freizeit trinkt sie gerne Kaffee, spielt Klavier und beschäftigt sich gerne mit feministischer Rechtspolitik, Verfassungsrecht und geht gerne auf Reisen.

Felicitas Higgins ist in der aktuellen Spielzeit am Haus für...

Juni 2021

Juli 2021